Ohrakupunktur

Ohrakupunktur_transpNadelbehandlung am Ohr Es handelt sich hierbei um eine sehr erfolgreiche Therapie, die erstmals im 1. Jahrhundert vor Christus erwähnt und 1950 von dem Franzosen Paul Nogier vervollständigt wurde. Auch in der Chinesischen Medizin findet diese Behandlungsform Anwendung in Verbindung mit chinesischen Therapiekonzepten.

Sie ist sowohl als eigenständige Therapie als auch in Kombination mit anderen Therapieansätzen einsetzbar. Ohrakupunktur in Verbindung mit Körper-Akupunktur wird von mir sehr gerne verwendet. Man kann sie auch mit der manuellen Therapie, wie zum Beispiel Tuina, zur akuten und chronischen Schmerztherapie mit sehr großem Erfolg einsetzen. Da sich im Ohr alle Organe wiederspiegeln, kann man damit nahezu jede Krankheit beeinflussen. Daraus ergibt sich ein sehr breites Therapiespektrum.